1. Damen

Frogs Ladies – Spitzen-Handball in der 3. Liga Frauen Nord-Ost!

1. Damen SVHU Handball Saison 2022/2023

Die Frogs Ladies sind das erfolgreiche Aushängeschild des leistungsorientierten Damen-Handballs im SV Henstedt-Ulzburg.

Die 1. Damen werden von Christian Gosch trainiert.

Frogs-Ladies – nach einer sehr starken Saison geht es weiter!

Nachdem die Saison 2020/2021 nach nur zwei Spieltagen (2 Siege) im Oktober 2020 coronabedingt abgebrochen wurde, ging die längste Vorbereitung im Handballleben der Mannschaft im März 2021 los.

In kleinen Gruppen und mit viel Abstand durften wir endlich wieder unserem Lieblingssport nachgehen. Nach einer extrem langen Vorbereitungszeit startete dann am 04.09.2021 unsere Saison 2021/2022 mit einem Heimspiel gegen die HSG Mönkeberg/Schönkirchen. Natürlich waren wir recht unsicher, wie unser Leistungsstand nach dieser langen Zeit sein würde.

Wir konnten dieses Spiel sehr deutlich mit 30:17 Toren für uns entscheiden. Auch unser zweites Spiel gegen SCALA gewannen wir deutlich. Diese beiden Auftaktsiege gaben uns sehr viel Selbstvertrauen und bildeten die Grundlage für einen unglaublichen Saisonstart mit sieben Siegen am Stück. Damit hatte wirklich niemand gerechnet. Obwohl uns das Verletzungspech extrem getroffen hatte, konnten wir die Saison weiterhin sehr stark gestalten. Trotz vieler Ausfälle standen wir lange Zeit an der Tabellenspitze. Leider vergaben wir zum Ende der Saison einige Punkte zu viel, so dass wir im Endtableau auf einem hervorragenden zweiten Platz landeten. Dies war einerseits enttäuschend, da wir so eine starke Saison gespielt hatten, andererseits aber auch ein mega Erfolg, mit dem vor der Saison niemand gerechnet hatte.

Nach der Saison 2021/2022 kam es zu einigen personellen Änderungen im Kader und im Funktionsteam der Frogs-Ladies.

Jule Meisner zog es in die 2.Bundesliga zu den HL Buchholz08-Rosengarten. Tara Schumacher musste uns dienstlich bedingt gen Süden verlassen. Ansonsten sind alle Spielerinnen im Kader verblieben.

Als Neuzugänge für die Frogs-Ladies konnten mit Katharina Rahn (Rückraum) vom TSV Nord Harrislee und Karina Mader (Linksaußen) vom MTV Heide zwei Spielerinnen aus der 2. Bundesliga verpflichtet werden. Zudem wurden mit Fiona Schermer (Rückraum), Taina Schermer (Kreis), Lara Witzleben (Rückraum) und Bente Trepping (Linksaußen) (alle SV Preußen Reinfeld wA) vier junge Spielerinnen verpflichtet, die behutsam an die 3. Liga herangeführt werden sollen.

Ebenfalls verlassen haben uns leider Team-Manager Stefan Schubert und Physiotherapeutin Kerstin Felgentreu, die beide immer für uns da waren und uns in den letzten Jahren sehr stark unterstützt haben

Dadurch besteht das Funktionsteam nunmehr aus Christian Gosch (Trainer), Sönke Marxen (Co-Trainer), Karsten Voß (Physiotherapeut und Mentaltrainer) und Markus Tröger (Krafttrainer).

Die intensive Vorbereitung auf die neue Saison wurde abwechslungsreich gestaltet. Dabei wurden neben dem normalen Handball- und Athletiktraining auch einige Ablenkungen eingestreut, wie z.B. Kick Boxen, Golf, Outdoor-Fitness oder ein Tennisturnier. Auch das Trainingslager in Skaerbaek (DK) war wieder ein voller Erfolg, da es dort für die handballerische und mannschaftliche Entwicklung perfekte Bedingungen gibt.

Neben dem Training gehörten Spiele gegen HG OKT (Oberliga), Bredstedter TSV (Oberliga), HT Norderstedt (Oberliga), VfL Oldenburg 2 (3. Liga) und ein Turnier in Schwerin zum umfangreichen Vorbereitungsprogramm.

Die Einstufung in die Staffel Nord-Ost zur Saison 2022/2023 bedeutet für uns nun Fahrten nach Frankfurt (Oder), Rostock und Berlin. Im Gegensatz zur Vorsaison wird also wesentlich mehr Zeit im Bus verbracht und auch das Niveau der Staffel wird gestiegen sein.

Die neue Saison startet am ersten Septemberwochenende. Bis dahin hat sich die intensive Vorbereitung hoffentlich ausgezahlt und die Mannschaft ist wieder bereit für die neuen, gestiegenen Herausforderungen in der 3. Liga.

Eure Frogs-Ladies

Mannschaft
Spielplan
Tabelle
Tickets

Kontaktaufnahme gern über den Christian Gosch

Aktuelle Trainingszeiten

Folge uns auf